MPU INFO
Sperrfristverkürzung.
Wir klären über die MPU Sperrfristverkürzung auf.
Was gilt zu beachten.
Die Sperrfrist bei der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU), umgangssprachlich auch "Idiotentest" genannt, ist oft ein großes Thema für Menschen, die ihren Führerschein aufgrund von Alkohol- oder Drogenkonsum verloren haben. Die Sperrfrist bezeichnet den Zeitraum, in dem man kein Fahrzeug führen darf und erst nach Ablauf der Frist eine MPU absolvieren kann, um den Führerschein zurückzuerhalten.
Allerdings gibt es die Möglichkeit einer Sperrfristverkürzung, die viele Betroffene nicht kennen. Gemäß §69 Abs. 7 Straßenverkehrsgesetz kann die Sperrfrist auf Antrag verkürzt werden, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Dazu gehören unter anderem der Nachweis von Alkoholabstinenz und die Teilnahme an einer verkehrspsychologischen Beratung.
Die Verkürzung der Sperrfrist ist jedoch kein Automatismus und erfolgt in der Regel nur dann, wenn die Voraussetzungen eindeutig erfüllt sind. Es ist wichtig, alle geforderten Nachweise und Gutachten rechtzeitig einzureichen und die verkehrspsychologische Beratung ernsthaft und gewissenhaft wahrzunehmen.
Eine frühzeitige Auseinandersetzung mit dem Thema und die rechtzeitige Beantragung der Sperrfristverkürzung sind essenziell, um nach dem Verlust des Führerscheins möglichst schnell wieder mobil sein zu können. Es ist ratsam, sich frühzeitig über die genauen Voraussetzungen und Fristen zu informieren und gegebenenfalls professionelle Unterstützung von einem Fachanwalt oder einer MPU-Beratungsstelle in Anspruch zu nehmen.
Die Sperrfristverkürzung bei der MPU kann für viele Betroffene eine große Erleichterung sein, da sie den Zeitraum ohne Führerschein verkürzt und den Weg zur Wiedererlangung der Fahrerlaubnis ebnen kann. Es lohnt sich, die Möglichkeiten zur Sperrfristverkürzung zu prüfen und Schritte in die Wege zu leiten, um eine MPU erfolgreich zu absolvieren.




Warum unsere Klienten in Rekordzeit die MPU bestehen.
Wir kümmern uns darum das du bestens für die MPU vorbereitet bist. Ebenso verkürzen wir wenn benötigt deine Abstinenzzeit und sind Deutschlandweit für dich im Einsatz
Einzelgespräche
Unsere Vorbereitung besteht aus Einzelgesprächen die sich darauf konzentrieren mit dir die richtigen Worte für die Begutachtung zu finden und deinen Fall so wiedergeben zu können das du bestehen musst.
Prüfungssimulation per Video
Über die ganze Vorbereitung hinweg werden dir Prüfungsrelevante Fragen gestellt. Diese werden Analysiert und direkt Verbesserungen persönlich, per Video oder Text mitgeteilt. Digital und direkt Verfügbar
Auswertung und Profiling der Führerscheinakte
Wir nehmen uns die Zeit deine Führerscheinakte auszuwerten. Dadurch erlangen wir die richtigen Fragen die von der Begutachtung gestellt werden. Unsere Klienten erhalten einen persönlichen Fahrweg mit an die Hand.
Live Online Seminare / WhatsApp Kontakt & Trainings
Unsere MPU Vorbereitung macht es möglich sich an bis zu 7 Tagen in der Woche für die MPU zu seinen Wunschzeiten vorzubereiten. Unsere Klienten haben einen direkten persönlichen WhatsApp Kontakt und bekommen an 5 Tagen in der Woche Live-Trainings Online
Beratungszeiten Online
123MPU